Turniererfolge ZRFV St. Hubertus Neuenkirchen

Nicht zu stoppen sind die Reiterinnen und Reiter des Zucht-, Reit- und Fahrvereins St. Hubertus Neuenkirchen in den vergangenen Wochen. In Ueffeln-Balkum konnte Anika Lange auf der Nachwuchsstute Sweet Love for Harry die Richter von ihrem Können überzeugen und verließ das Dressurviereck als strahlende Siegerin der Dressurprüfung Klasse A*. Auf dem Turnierplatz in Spelle gab es etliche Treppchenplätze für St. Hubertus. So sattelte Mia Vukas den Fuchs Damingo für den Dressurwettbewerb und wurde nach einer harmonischen Runde mit der Wertnote 8,0 und Platz eins belohnt. Eine weitere goldene Siegesschleife gab es für Thea Wilbers, die auf ihrem Pony Lucky den Reiterwettbewerb für sich entscheiden konnte. Mette-Marie Brink und La Belle belegten hier einen tollen zweiten Platz. Den Mannschafts-Springwettbewerb konnte das Team um Mia Vukas auf Figaro, Louisa Göcke auf Coco, Elisa Bertels auf Nemo und Thea Wilbers auf Lucky nach vier tollen Ritten für sich entscheiden. Ein weiterer erster Platz ging an die Nachwuchsreiterin Johanna Ulmker, die mit der Stute Top Mystery den Führzügelwettbewerb gewann. Janne Krehenwinkel belegte hier auf dem Pony Nico einen guten dritten Platz. In Badbergen verwies Anika Lange erneut die Teilnehmer auf die Plätze und entschied auf Smile for Harry die Dressurreiterprüfung Kl. L für sich. Eine weitere strahlende Siegerin für St. Hubertus gab es auf dem Turnierplatz in Altenrheine. Ira Kalkmann sattelte Amageddon in der Eignungsprüfung für vier- bis sechsjährige Pferde und wurde nach einer tollen Vorstellung mit Platz eins belohnt. Auf Franziskaner reichte es hier für Platz drei.

Weitere Erfolge der Hubertusreiter:
Turnier in Riesenbeck: Dressurpferdeprüfung Kl. L: 2. Marion Wilbers/Frieda.
Turnier in Warendorf: Dressurreiterprüfung Kl. L: 7. Fabienne Roß/Diamond’s Dior.
Turnier in Münster-Handorf: Dressurreiterprüfung Kl. L: 7. Ann-Kathrin Brink/Brisbane.
Turnier in Spelle: Einfacher Reiterwettbewerb (Schritt und Trab): 2. Insa Krehenwinkel/Figaro, 2. Theo Löcke/Mäxchen; Dressurreiterwettbewerb: 3. Thea Wilbers/Lucky, 3. Mette-Marie Brink/La Belle; Stilspringwettbewerb (mit erlaubter Zeit): 3. Thea Wilbers/Lucky, 5. Louisa Göcke/Coco, 7. Elisa Bertels/Nemo; Standard-Springwettbewerb: 4. Louisa Göcke/Coco, 8. Mia Vukas/Figaro; Jump and Run: 7. Mia Vukas auf Figaro und Louisa Göcke, 9. Thea Wilbers auf Lucky und Elisa Bertels.
Turnier in Badbergen: Dressurprüfung Kl. A*: 2. Anika Lange/Sweet Love for Harry; Dressurprüfung Kl. A**: 2. Anika Lange/Sweet Love for Harry; Dressurprüfung Kl. L*: 4. Anika Lange/Smile for Harry.
Turnier in Heiden: Springprüfung Kl. L: 13. Franziska Rembeck/Keep Smily.
Turnier in Altenrheine: Springpferdeprüfung Kl. A*: 3. Franziska Rembeck/Twix WP, 4. Ira Kalkmann/Amageddon; Dressurprüfung Kl. L** (Kandare): 5. Anke Brüske/Smiling Sun; Stilspringprüfung Kl. A*: 5. Franziska Loh/Alois; Dressurprüfung Kl. L* (Trense): 4. Ann-Kathrin Brink/Brisbane, 8. Michaela Wesselmann/Slice of Life; Führzügelwettbewerb: 2. Leni Klaas/Coco, 2. Elli Kreimer/Coco, 4. Johanna Ulmker/Top Mystery, 6. Janne Krehenwinkel/Nico; Springpferdeprüfung Kl. L: 5. Franziska Rembeck/Dibadu’s Dede; Springpferdeprüfung Kl. M*: 4. Franziska Rembeck/Dibadu’s Dede; Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L: 6. Franziska Rembeck/Galopin W vh Merelsnest, 7. Franziska Rembeck/Keep Smily; Punkte-Springprüfung Kl. L: 5. Franziska Rembeck/Keep Smily; Reiterwettbewerb: 4. Theo Löcke/Mäxchen, 5. Insa Krehenwinkel/Figaro; Dressurprüfung Kl. A**: 2. Ann-Kathrin Brink/Brisbane.
Turnier in Billerbeck-Beerlage: Dressurprüfung Kl. L (Kandare): 4. Anke Brüske/Smiling Sun.

Generalversammlung des ZRFV St. Hubertus Neuenkirchen

Gut 50 Vereinsmitglieder konnte Stefanie Klaas, die 1. Vorsitzende des Zucht-, Reit- und
Fahrvereins St. Hubertus Neuenkirchen am vergangenen Samstag in der Reithalle Ulmker zur
traditionellen Generalversammlung begrüßen. Erstmalig führte die neue Vorsitzende durch
das Programm und freute sich über die gute Beteiligung und den Wegfall der Corona-
Einschränkungen der vergangenen Monate. Die Anwesenden lauschten dem Protokoll der
vergangenen Generalversammlung, welches von der Schriftführerin Frederike Rauße
vorgetragen wurde, sowie dem Geschäftsbericht aus dem Jahr 2021, den Linda Brüning als
Geschäftsführerin vortrug. Sie berichtete über einzelne Aktivitäten, die trotz der Corona-
Pandemie stattfinden konnten. So fand Ende Juli die Generalversammlung und im Oktober
die Fuchsjagd statt – stets unter strenger Einhaltung der jeweils geltenden Corona-Auflagen.
Das große Sommerreitturnier musste zum wiederholten Mal ausfallen, genau wie das
Weihnachtsturnier für die jüngsten Vereinsmitglieder. Ein kleiner Trost war jedoch, dass die
Vorstandsmitglieder den Reitschülern einen weihnachtlichen Besuch mit kleinen Präsenten
abstatteten. Brüning sprach allen treuen und langjährigen Sponsoren ihren Dank aus, da durch
ihre Unterstützung die laufenden Kosten des Vereins gedeckt werden konnten. Abschließend
berichtete sie von etlichen Turniererfolgen und der für die Familie Ulmker erfolgreichen
Stutenschau Ende Juli. Die 1. Vorsitzende Stefanie Klaas dankte Josef Schulte für den
stellvertretend für die Kassiererin Martina Thormann vorgetragenen Kassenbericht und
resümierte, dass St. Hubertus „trotz des ausgefallenen Sommerturniers glücklicherweise
finanziell gut da“ steht. Die beiden Kassenprüferinnen bestätigten eine ordentliche
Kassenführung und baten die Versammlung um eine Entlastung des gesamten Vorstands. Für
die anschließenden Neuwahlen standen sieben verschiedene Posten auf der Tagesordnung. In
ihrem Amt wiedergewählt wurden für weitere vier Jahre Marion Wilbers (2. Vorsitzende),
Linda Brüning (Geschäftsführerin), Frederike Rauße (Schriftführerin) und Kirsten Welp
(Jugendwartin). Neu in den Vorstand wurden Anke Brüske (2. Beisitzerin) und Jennifer
Potthoff (3. Beisitzerin) gewählt – ebenfalls für vier Jahre. Das Amt der 2. Kassenprüferin hat
nun für zwei Jahre Zoe Nieweler inne. Stefanie Klaas gab einen kleinen Ausblick auf das
diesjährige Sommerreitturnier, welches am ersten Augustwochenende durchgeführt wird. Zur
gemeinsamen Planung und Verteilung von Aufgaben versammeln sich die Vereinsmitglieder
am 23. Juni auf dem Vereinsgelände. Bei der anschließenden Ehrung für 40-jährige
Mitgliedschaft gab es viel Applaus für Nicole Stöver, die ein Präsent und eine Urkunde von
der 1. Vorsitzenden entgegennehmen konnte. Auch Christiane Schulte, Magdalene Post und
Paul Tepe wurden – in Abwesenheit – für ihre jahrzehntelange Vereinstreue geehrt.
Abschließend lud Stefanie Klaas alle Anwesenden zum gemütlichen Beisammensein bei
Bratwurst und Kaltgetränken in der Reithalle ein.

 

Toller Saisonauftakt für Hubertusreiterinnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über zahlreiche Erfolge konnten sich die Reiterinnen des Zucht-, Reit- und Fahrverein St. Hubertus Neuenkirchen in dieser noch jungen Turniersaison bereits freuen. So gingen die Nachwuchsreiterinnen Elli Kreimer und Leni Klaas in Vreden an den Start und konnten im Führzügelwettbewerb die Wertungsrichter überzeugen. Auf Coco belegte Elli den zweiten Platz, dicht gefolgt von Leni – ebenfalls auf Coco – auf Platz drei. Im Stilspringwettbewerb konnten Louisa Göcke und Coco einen guten vierten Platz belegen. Am vergangenen Wochenende gab es mehrere Siege sowie vordere Platzierungen für „St. Hubertus“ auf dem Turnier des Nachbarvereins am Haarweg. Elli Kreimer und Leni Klaas konnten wiederum auf sich aufmerksam machen und belegten auf der Stute Coco die Plätze eins und zwei im Führzügelwettbewerb. Janne Krehenwinkel konnte hier auf Nico einen tollen dritten Platz belegen – genau wie ihre Cousine Johanna Ulmker auf Top Mystery. Thea Wilbers und ihr Pony Lucky wussten gleich doppelt zu glänzen. Das Dreamteam konnte sowohl

den Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit mit der Topnote 8,2 als auch den Reiterwettbewerb für sich entscheiden. Der Sieg in der anderen Abteilung des Reiterwettbewerbs ging an Mette-Marie Brink auf La Belle. Eine weitere goldene Siegesschleife ging an Andrea Krehenwinkel, welche auf der Nachwuchsstute For Joy die Reitpferdeprüfung für sich entscheiden konnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Erfolge der Hubertusreiter:

Turnier in Emsbüren: Stilspringwettbewerb mit Kostümwertung: 2. Thea Wilbers/Lucky, 3. Elisa Bertels/Nemo, 4. Mia Vukas/Figaro; Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit: 2. Mia Vukas/Figaro, 6. Elisa Bertels/Nemo.
Turnier in Isterberg: Dressurreiterprüfung Kl. A: 6. Cornelia Kreimer/Loveday London; Dressurreiterprüfung Kl. L: 8. Fabienne Roß/Diamond’s Dior.
Turnier in Münster-Hiltrup (Westfälische Reit- und Fahrschule): Dressurprüfung Kl. L* (Trense): 5. Anke Brüske/Smiling Sun.
Turnier in Münster-Hiltrup (Westfälische Reit- und Fahrschule): Stil-Geländeritt Kl. E: 5. Anke Brüske/Smiling Sun, 10. Anke Brüske/Crescendo.
Turnier in Greven: Stilspringprüfung Kl. E: 5. Louisa Göcke/Coco.
Turnier in Ibbenbüren: Dressurprüfung Kl. A*: 4. Anika Lange/Sweet Love for Harry.
Turnier in Riesenbeck: Dressurpferdeprüfung Kl. L: 3. Christiane Ulmker/Donna Piccolina.
Turnier in Ahaus: Dressurreiterprüfung Kl. M: 4. Anke Brüske/Smiling Sun.
Turnier in Nortrup: Hallen-Stil-Geländeritt Kl. E: 5. Anke Brüske/Crescendo.
Turnier in Lengerich: Dressurprüfung Kl. L**: 4. Anke Brüske/Smiling Sun; Dressurreiterprüfung Kl. M*: 7. Anke Brüske/Smiling Sun.
Turnier in Neuenkirchen: Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit: 4. Elisa Bertels/Nemo; Dressurpferdeprüfung Kl. A: 3. Marion Wilbers/Frieda; Springpferdeprüfung Kl. A*: 3. Andrea Krehenwinkel/Aquiri; Standard-Spring-Wettbewerb: 3. Mia Vukas/Figaro, 6. Louisa Göcke/Coco, 8. Elisa Bertels/Nemo; Dressurwettbewerb: 3. Elisa Bertels/Nemo.